NKS

Vorlesespaß von Anfang an – 10.000 Buchgeschenke an Familien mit neugeborenen Kindern

Für Eltern beginnt mit der Geburt ihres Kindes eine Zeit besonderer Momente und wertvoller Erfahrungen. Doch auch für das Kind beginnt eine Zeit des Lernens und des Entdeckens. Gemeinsam können Eltern und Kind schon in den ersten Monaten die Bilder in einem Buch betrachten und Neues  entdecken. Diese allerersten Bilderbuch-Erfahrungen schaffen Nähe und Geborgenheit. Doch warum ist das gerade für das Kind so wichtig?

Bereits in diesem frühen Alter legen Eltern einen fundamentalen Grundstein für die Sprachentwicklung ihres Kindes und unterstützen es in seiner ganzheitlichen Entwicklung. Je früher Eltern mit dem Vorlesen beginnen, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie das Vorlesen im Laufe der ersten Jahre fest in ihren Alltag verankern. Buchgeschenke tragen nachweislich dazu bei, Eltern, die bislang nicht vorlesen, dazu zu motivieren.

Aus diesem Grund hat sich die Nikolaus Koch Stiftung entschieden, diesen lohnenswerten Lernprozess zu unterstützen: zusammen mit der Stiftung Lesen überreicht sie im Rahmen des Projektes „Vorlesespaß von Anfang an“ in Geburtskliniken kleine Buchgeschenke an Familien mit neugeborenen Kindern. Zum Presseauftakt des Projektes am 04.11.2022 übergab die Nikolaus Koch Stiftung zusammen mit der Stiftung Lesen das erste Buchgeschenk an eine Familie, deren Kind wenige Tage zuvor im Verbundkrankenhaus Bernkastel/Wittlich zur Welt kam.

Rund 10.000 altersgerechte Papierbilderbücher mit einer Grußkarte mit mehrsprachigen Kurzinfos zum Vorlesen werden nun in den nächsten beiden Jahren an den Geburtskliniken in Trier, Wittlich und Bitburg an Familien mit neugeborenen Kindern verteilt. Übergeben werden die Bilderbücher auf den Neugeborenen Stationen durch Hebammen und medizinisches Fachpersonal. Die Erfahrungen aus einem Pilotprojekt zeigen, dass die Buchgeschenke gut bei den Eltern ankommen und die Familien von Neugeborenen offen für Vorleseimpulse sind. Schon Babys profitieren vom gemeinsamen Betrachten von Bilderbüchern und lieben es, wenn die Bezugspersonen Geräusche nachahmen oder aufzählen, was auf den Seiten zu sehen ist. Gelegenheiten zum Vorlesen und Erzählen gibt es im Alltag viele: Beim Wickeln, Kuscheln, Einschlafen oder bei Wartesituationen im Kinderwagen, in Bahn, Bus, Auto. Gemeinsames Vorlesen und Erzählen macht einfach Spaß!

NKS