NKS

Trier schreibt! Der große Rechtschreibwettbewerb findet zum dritten Mal am 12. März 2020 statt!

Der ehemals unter dem Titel Der große Diktatwettbewerb laufende Wettstreit um die richtige Rechtschreibung gibt Schülerinnen und Schülern der Oberstufe die Möglichkeit, ihre Kenntnisse zu trainieren und zu erweitern. Es geht darum, die Rechtschreibregeln zu verstehen und schließlich richtig anzuwenden. Gemeinsam mit Lehrkräften und Eltern können Schülerinnen und Schüler erleben, wieviel Freude deutsche Rechtschreibung machen kann. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer schreiben gleichzeitig ein ebenso humorvolles wie anspruchsvolles Diktat. Die besten Diktate werden eingesammelt und von einer Jury überprüft. Auf die Gewinner warten attraktive Preise.

Der regionale Rechtschreibwettbewerb findet am 12. März 2020 von 15 bis 18 Uhr in der Aula der Hochschule Trier am Schneidershof statt. Gymnasien, Berufsbildende Schulen und Integrierte Gesamtschulen aus dem ehemaligen Regierungsbezirk Trier können sich bis zum 30. November 2019 anmelden. Trainingsmaterialien zur deutschen Rechtschreibung werden nach Anmeldung kostenlos zugesendet.

Der große Rechtschreibwettbewerb wurde von der Stiftung Polytechnische Gesellschaft Frankfurt am Main entwickelt und wird bereits zum dritten Mal von der Nikolaus Koch Stiftung in Trier ausgetragen. Durchgeführt wird der zweistufige Wettbewerb inzwischen an mehreren Standorten Deutschlands. Die Siegerteams von Trier schreibt! werden beim überregionalen Finale am 16. Juni 2020 im Frankfurter Goethe-Gymnasium auf die besten Teams der anderen Standorte treffen.

Weitere Informationen und Übungen finden Sie unter www.deutschland-schreibt.de. Einen ausführlichen Bericht über Trier schreibt! 2019 können Sie auf unserer Website unter Projekte/Sprachbildung nachlesen.

Bei Interesse kontaktieren Sie bitte: dana.bonertz@nks-trier.de .

NKS