NKS

Exzellenzhaus e.V. – „Jugend-Internet/Computer-Café“

Mit der zunehmenden Bedeutung von Multimedia und Internet hat das Exzellenzhaus Ende der 1990er Jahre mit dem „Jugend-Internet/Computer-Café“ ein innovatives Projekt für die Jugendarbeit entwickelt. Neue Begriffe wie World-Wide-Web oder E-Mail deuteten damals auf einen grundlegenden Wandel in der Gesellschaft hin, mit Computern – und später Smartphones – als treibende Kraft sozialer Polarisierungen. Doch nicht alle Jugendlichen haben (hatten) einen uneingeschränkten Zugang zu den neuen Medien und damit die Möglichkeit, sich die erforderliche Medienkompetenz anzueignen. Einer Spaltung zwischen „Informationseliten“ und „reinen Medienkonsumenten“ sollte mit dem Angebot entgegengewirkt sowie der in ersten Jahren noch stärker ausgeprägte geschlechterspezifische Unterschied in der Mediennutzung abgebaut werden.

Bestandteile des Projektes sind ein Jugend-Internet-Café und ein Computerspielraum mit regelmäßigen Öffnungszeiten sowie eine Computerwerkstatt (Reparaturen). Dieses Angebot richtet sich insbesondere an Jugendliche aus dem sozialen Brennpunkt Trier-Nord (11-16 Jahre), Jugendliche mit Migrationshintergrund (11-16 Jahre) sowie minderjährige und erwachsene Flüchtlinge (18-25 Jahre), die im Internetcafé des Exzellenzhauses z. B. den Internetführerschein erwerben können.

Bisher wurden seit 1997 bis zum Jahr 2018 ca. 70.000 Kinder und Jugendlichen mit den oben aufgeführten Angeboten des Exzellenhauses erreicht. Davon in den letzten drei Jahren etwa 2.000 Schülerinnen und Schüler durch Internetführerscheinkurse.

Der Umgang mit digitalen Medien hat sich durch das Projekt insgesamt positiv verändert (z. B. weniger Datenweitergabe, kritische Nutzung von Spielen). Zudem ist die Partizipation von Mädchen an digitalen Medien gelungen, insbesondere bei Filmdreh und Filmschnitt. Das Verhalten gegenüber fremden Jugendlichen hat sich deutlich gebessert, da ein gemeinsames Arbeiten und Zusammensein erlernt wurde. Auch zeigt sich ein gutes Verhalten in den Räumlichkeiten des Exzellenzhauses gegenüber Gästen sowie eine Steigerung der Übernahme von Verantwortung: Die Jugendlichen dürfen das Internetcafé öffnen und schließen und sind für die Hardware und Handkasse verantwortlich.

 

NKS