NKS

Der grosse Diktatwettbewerb Trier schreibt! 2019

Rund 45 Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und Eltern von sechs Schulen aus der Region Trier stellten sich am Mittwoch, den 08.05.2019 in der Aula der Hochschule Trier der zweiten Auflage des Diktatwettbewerbes Trier schreibt!

Auch das diesjährige Diktat rund um das Thema Europa brachte die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Wörtern wie „Wolkenkuckucksheim“ oder „Nummer-eins-Hit“ erneut ins Schwitzen. Eine 12-köpfige Jury korrigierte im Anschluss die geschriebenen Diktate.

Mit 16,4 Fehlern im Durchschnitt liegen die Trierer im Mittel des überregionalen Durchschnitts. Beste Teilnehmerin mit nur 4 Fehlern war Hildegard Wagner aus der Kategorie Eltern vom Gymnasium Saarburg.

Den Sieg in der Kategorie Schüler holte sich Alina Kiefer vom Stefan-Andres-Gymnasium, in der Kategorie Lehrer wurden gleich zwei Siegerinnen gekürt: Anna Scherf vom Gymnasium Saarburg und Vera Kölbel vom Max-Planck-Gymnasium Trier.

Das Rahmenprogramm wurde vom „Theatersport Trier“ unter Leitung von Herrn Klaus-Michael Nix mitgestaltet.

Die Polytechnische Gesellschaft Frankfurt am Main entwickelte den großen Diktatwettbewerb. In Trier wird der Wettbewerb bereits zum zweiten Mal von der Nikolaus Koch Stiftung ausgetragen. Inzwischen nehmen mehrere Standorte in Deutschland an dem zweistufigen Wettbewerb teil. Die Siegerteams von Trier schreibt! werden beim überregionalen Finale am 27. Juni 2019 im Frankfurter Goethe-Gymnasium auf die besten Teams der anderen Standorte treffen.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.dergrossediktatwettbewerb.de .

 

 

 

NKS